Öffnungszeiten von Spielhallen und Spielotheken in Baden-Württemberg

  • Sperrzeiten in den Spielhallen: 00:00 – 06:00 Uhr
  • Sonntag: Während des Hauptgottesdienstes verboten
  • Heilige Drei Könige: Während des Hauptgottesdienstes verboten
  • Ostersonntag: Während des Hauptgottesdienstes verboten
  • Ostermontag: Während des Hauptgottesdienstes verboten
  • Christi Himmelfahrt: Während des Hauptgottesdienstes verboten
  • Pfingstsonntag: Während des Hauptgottesdienstes verboten
  • Pfngstmontag: Während des Hauptgottesdienstes verboten
  • Fronleichnam: Während des Hauptgottesdienstes verboten
  • 2. Weihnachtsfeiertag: Während des Hauptgottesdienstes verboten
  • Neujahr: Während des Hauptgottesdienstes verboten

Generelle Öffnungszeiten

06:00 Uhr - 24:00 Uhr

Sonntag06:00 Uhr - 24:00 Uhr
Heilige Drei Könige06:00 Uhr - 24:00 Uhr
Aschermittwoch06:00 Uhr - 24:00 Uhr
Gründonnerstag06:00 Uhr - 24:00 Uhr
KarfreitagGeschlossen
Karsamstag06:00 Uhr - 24:00 Uhr
Ostersonntag06:00 Uhr - 24:00 Uhr
Ostermontag06:00 Uhr - 24:00 Uhr
1. Mai06:00 Uhr - 24:00 Uhr
Christi Himmelfahrt06:00 Uhr - 24:00 Uhr
Pfingstsonntag06:00 Uhr - 24:00 Uhr
Pfingstmontag06:00 Uhr - 24:00 Uhr
Fronleichnam06:00 Uhr - 24:00 Uhr
Maria Himmelfahrt06:00 Uhr - 24:00 Uhr
Tag der dt. Einheit06:00 Uhr - 24:00 Uhr
Reformationstag06:00 Uhr - 24:00 Uhr
AllerheiligenGeschlossen
VolkstrauertagGeschlossen
Buß- und BettagGeschlossen
TotensonntagGeschlossen
HeiligabendGeschlossen
1. WeihnachsfeiertagGeschlossen
2. Weihnachtsfeiertag06:00 Uhr - 24:00 Uhr
Neujahr06:00 Uhr - 24:00 Uhr

Quellen: Landesspielhallengesetze, Gaststättenverordnungen und Feiertagsgesetze der Länder.
Achtung: Teilweise steht Gemeinden und Kommunen aufgrund der Feiertagsgesetze der Länder die Möglichkeit zu, unterschiedliche Regelungen zu erlassen. Halten Sie diesbezüglich bitte Rücksprache mit den örtlichen Behörden.

Diese Liste ist nicht abschließend und ohne Gewähr.